1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 3.24 Sterne von 25 Bewertungen.
3508
Bewerten!

FKK & SAUNA CLUB // VILLA MARISOL

Kesseldorfer Rott 5
46499 Hamminkeln
Telefon: 0285 2960000

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.villa-marisol.de

Öffnungszeiten:
Täglich Happy Hour
von 11 Uhr - open end

GESCHLOSSEN!!!

Auf der c.a 700m² großen Innenfläche und dem etwa 1.500m² großen, Parkähnlichen angelegtem Grundstück der FKK- Saunaclub Villa Marisol, ist ein perfekt gestylter Club, für den Herrn mit gehobenen Ansprüchen enstanden. 
 
Sie suchen Entspannung? Geniessen Sie das umfangreiche Angebot auf 3 Etagen, mit großem Wellnesbereich, Sauna, Pool und vieles mehr, oder lassen Sie sich doch einfach von den süßen Verlockungen verführen.

Täglich Happy Hour von 11 Uhr - open end 

* Eintritt 35,- Eur*

Der FKK- Saunaclub Villa Marisol liegt sehr Verkehrsgüntig an der A3 im Kreis Wesel, unweit der holländischen Grenze von Nijmegen • Venlo • Arnheim • Utrecht , Bocholt und Oberhausen.

TOP TOP TOP TOP TOP TOP TOP TOP TOP TOP TOP TOP TOP TOP

Erleben Sie, wie es ist, in entspanntem Flair unbegrenzt und ganz nach Lust und Laune die Seele baumeln lassen zu können und ganz genau zu wissen, dass es hier heiße Ladies gibt, die Ihnen nahezu jeden Wunsch von den Augen ablesen wollen. Besonders einladend sind im Übrigen nicht nur der riesige Pool, der jede Menge Spaß und Verführung verspricht, sondern insbesondere die rassigen Mädels sind es, die Sie nur allzu gern nach allen Regeln der Kunst verwöhnen würden.
 
Zum Beispiel in den niveauvoll gestalteten Räumlichkeiten oder in der geräumigen Saunalandschaft...? Ganz, wie Sie wollen. Der anspruchsvolle Gast wird sich hier - auch wegen der (inter-)nationalen Sportevents gewiss rundum wohlfühlen und gern wieder kommen.... Besonders edel ist auch der Webauftritt der Villa Marisol.

Kommentare (95)

This comment was minimized by the moderator on the site

Begrüßt durch eine zerbrochene Flasche Absolut am Parkplatz treffe ich an der Villa Marisol ein. Der Club liegt in der Pampa zwischen Ruhrgebiet und den Niederlanden und ist gut über die A3 erreichbar. 50€ Eintritt (Happy Hour 40€ von 11:00 bis...

Begrüßt durch eine zerbrochene Flasche Absolut am Parkplatz treffe ich an der Villa Marisol ein. Der Club liegt in der Pampa zwischen Ruhrgebiet und den Niederlanden und ist gut über die A3 erreichbar. 50€ Eintritt (Happy Hour 40€ von 11:00 bis 14:00), Zimmer ab 50€ für 30 Minuten.

Bei dem Standort und dem Angebot für uns im Pott rechne ich eher mit Nederlandse bezoekers, was auch durchaus der Fall ist. Laut einem der Mädchen sollen sich auch angeblich Türken in die Villa verirren, die vom Freibier naschen und sich dann lange Zimmerzeiten aufquatschen lassen. Davon habe ich aber nichts gesehen und es war auch sehr ruhig bei meinem Sonntagsbesuch. Die Villa mit Gewerbe-Anbau ist recht weitläufig, gut beheizt und stilsicher eingerichtet. Die Sofas laden zum entspannten Herumlümmeln ein und sind anders als in den Discount-Fickbuden im Ruhrgebiet auch nicht abgewetzt oder durchgesessen. Es wirkt alles sauber, auch wenn ich die Ritzen nicht kontrolliert hab (also schon, aber nicht diese Ri... egal).

Ausstattung

Frühstück gibt es bis für Langschläfer bis 16 Uhr. Daneben ganztägig hausgemachte Suppe und ab 18 Uhr Salatbuffät, Nasi Goreng, Kartoffeln und ich glaube Hähnchen mit Gemüse, sowie Kuchen zum Dessert. Ist lecker, auch wenn sich die Rumäninnen trotzdem ihre Landesküche ins Haus liefern lassen. Kaffee, Softdrinks und Pils vom Fass erhält man gratis. Zum Premium-Konzept gehört, dass man an der Bar bedient wird, sofern denn gerade eine Bedienung bereit steht. Als Vieltrinker würd ich mir mein Wasser lieber selbst zapfen, aber sei's drum.

Es gibt ein riesiges Pornokino mit bequemen Liegesofas, in dem "Sauerländer Schlampen" und andere wenig anregende Produktionen laufen. Beobachtung: je höherpreisiger der Club, umso schlechter die Pornos. In den übergroßen Zimmern sind Betten, auf deren Ausmaßen es sich gleich mehrere Paare bequem machen könnten. Es gibt einen abgetrennten Wellness-Bereich mit großem Whirlpool, Sauna, Dampfsauna und Liegen.

Die freundliche Thekendame erklärt mir, sie könne auch den beheizten Außenpool in Betrieb nehmen. Wäre zwar witzig über das schneebedeckte Gras zu schlurfen und dann im Pool abzutauchen, aber für die 10 Minuten Spaß können wir uns das Aufheizen sparen, zumal der Indoor-Whirlpool auch super ist.

Apropos 10 Minuten Spaß: unter den rund 20 weiblichen Gästen sind Rum, Bul und eine Polin. Ein paar süße Mäuschen sind vertreten (bekleidet), jedoch ohne im Tageslicht besonders herausragende Premium-Optikschnecken.

Denisa

Herkunft: Rumänien
Deutsch: gut
Alter: 23
Größe: 1,65m
Körper: schlank, Narben am Oberarm und Bauch
Oberweite: festes A
Haare: blondiert über den Rücken
Tattoo: am Steißbein
Vorleben: RTCs und Great Palace

Ein Vögelchen hatte mir gezwitschert, dass Hasenzahn Bianca jetzt als Hasenzahn Denisa in Marisol verkehrt, zusammen mit Cousine Amira. Denisa ist zur Erkenntnis gelangt, dass Safer Sex im Club besser ist, womit sie mir um einiges voraus ist.

Im Zimmer bietet sie eine GF6-Kuschelnummer, wobei zwischendurch ihre alberne und freche Art durchkommt. Männer mit gewaschenen Schwänzen beglückt sie mit einem langsamen und tiefen FO, mehr zärtlich als Porno. Finger ist nur außen an der Mumu erlaubt und lecken genießt sie selbst. Sie erzählt später, das wäre Kopfsache und kann bei ihr auch mit Kundschaft zum Orgasmus führen, wenn sie es zulässt. Küssen der vollen Lippen ist prima und Zungeneinsatz wird erwidert, auch wenn das Knutschen etwas leidenschaftlicher sein könnte, aber passt schon.

Als sich beim Ficken die Zeit dem Ende neigt frag ich nach einer Verlängerung, wofür sie 100€ abruft und sich auch nicht herunterkobern lässt. Das ist mir dann doch ne Spur zu teuer, also schalte ich einen Gang hoch und beende das Zimmer innerhalb der halben Stunde. Unterm Strich eine gute und wiederholenswerte Performance.

Dilana

Herkunft: Rumänien
Deutsch: nur Puffdeutsch
English: good
Alter: 20
Größe: 1,60m
Körper: schlank
Oberweite: geiles, festes A/B
Haare: schwarz, schulterlang
Augen: dunkle Augen, schwarzer Eyeliner
Vorleben: Vulkan

Die kleine, süße Dilana (oder so ähnlich) ist gerade frisch vom Vulkan in der Villa eingetroffen. Im Club gefällts ihr bereits besser, weil sie anders als im Laufhaus außerhalb des Zimmers mit den Männern reden und sie anfassen kann. Möglicherweise stellen die Zimmermiete und der Clubeintritt auch nicht ganz unwesentliche Kriterien dar. Ihre Deutschkenntnisse gehen kaum über die Laufhaus-Begrüßung "blasen, ficken, Stellungswechsel" hinaus, aber sie spricht gutes Englisch, mit dem wir uns gleich auf einer Wellenlänge befinden. Daher sehe ich darüber hinweg, dass sie die Laufhausvergangenheit noch nicht überwunden hat und küssen nur ohne Zunge zusagt.

Im Zimmer lässt sie Nähe zu, erwidert Berührungen und die Küsse mit geschlossener Lippe. Zwischendurch bewegt sie sich ungeschickt ruckartig, was auf mich wirkt, als wenn sie sich jedoch nicht ganz fallen lässt. Unter dem Slip kommt eine Aufputzmuschi hervor, die ich abschlecke und meinen Finger reinschiebe. FO und GVM sind ok. Wäre eine prima Nummer für 30€, für die 50€ Abrechnungseinheit ist da noch Luft nach oben auf der GF6-Skala.

Denisa (nochmal)

Da wenig los ist, gammel ich mit Denisa längere Zeit außerhalb des Zimmers. Ich geb ihr mein halbes Pils ab, was sie merkwürdigerweise salzt, um den bitteren Geschmack zu überdecken (nicht zur Nachahmung empfohlen, schmeckt zum Davonlaufen). Die Buchungsflaute ist ein idealer LKS-Nährboden, und so testet sie dann auch tatsächlich an, ob ich ihr denn nicht einen Gefallen außerhalb des Clubs tun will. Nö, will ich nicht Wobei, für einen Rabatt auf die nächste Buchung würde ich es mir überlegen. Darauf sie so:

Nachdem die Verhältnisse geklärt sind, buch ich sie trotzdem nochmal. Allerdings ist meine Leistungsfähigkeit noch nicht wiederhergestellt, und beim zuvor noch genossenen zärtlichen FO reicht der Saugdruck diesmal nicht aus. Im Handbetrieb versucht sie die Nudel vor dem Erschlaffen zu bewahren. Ich helfe ihr zwischendurch aus, indem ich selbst Hand anlege, während sie meine Eier massiert. Es gelingt das Happy End, auch wenn es uns beiden mehr Anstrengung als Spaß bereitet hat. Unter den gegebenen Umständen war ihr Service gut und hat zumindest einen Totalausfall abgewendet.

Weiterlesen
Keine Berechtigung um Anhänge zu sehen
This comment was minimized by the moderator on the site

Hallo Leute,
ich war auf der Silvesterparty in der Villa Marisol. Es war toll, was alles für den happy Hour-Eintrittspreis von 40 € geboten wurde. Zum Beispiel die Tombola, bei der ich aber leider kein Glück hatte. Zweimal Stripshow und ein...

Hallo Leute,
ich war auf der Silvesterparty in der Villa Marisol. Es war toll, was alles für den happy Hour-Eintrittspreis von 40 € geboten wurde. Zum Beispiel die Tombola, bei der ich aber leider kein Glück hatte. Zweimal Stripshow und ein kaltwarmes Buffett. Ich habe zwei Zimmer gemacht. Das erste war ein Optikfick, die zweite Nummer war insgesamt topp, wobei es eine Wiederholungsnummer von meinem Erstbesuch in der Villa Marisol war. Mal sehen, wann es mich wieder nach Hamminkeln zieht.
Gruß Root 69

Weiterlesen
Keine Berechtigung um Anhänge zu sehen
This comment was minimized by the moderator on the site

Freitags fuhr ich zusammen mit einem Kumpel nach Hamminkeln zur Villa Marisol. Wir kamen am spätem Nachmittag an und wurden sehr freundlich empfangen. Aus dem Barraum lünkerten ein paar DLs neugierig in unsere Richtung, während wir ausgestattet...

Freitags fuhr ich zusammen mit einem Kumpel nach Hamminkeln zur Villa Marisol. Wir kamen am spätem Nachmittag an und wurden sehr freundlich empfangen. Aus dem Barraum lünkerten ein paar DLs neugierig in unsere Richtung, während wir ausgestattet wurden. Bei einem ersten Rundgang stellten wir fest, dass es sehr überschaubar war, was die weibliche Besetzung angeht. Es waren etwa 20 Mädels vor Ort, von denen mir drei auf Anhieb sehr gut gefielen.

Zu unserem Glück gab es gerade das Abenddinner, bei dem zwei Gerichte zur Auswahl standen. Das Eine war eine Art Hühnerfrikassé mit Reis und das zweite Gericht war Schweinegordonbleu mit Kroketten, Erbsen und Möhren, wobei das Schweinegordonbleu im Verlauf des Abends durch ein Fischfilet ersetzt wurde. Das Essen war insgesamt ganz gut, aber das nur nebenbei...

Als wir so beim Essen saßen, fiel mir am Nebentisch eine süße Lady auf, die meine Aufmerksamkeit erregte und mich zugegebenermaßen auch vom Essen ablenkte. Ich konnte es nicht lassen und musste immer wieder zu ihr rüber zu schauen, was dann nach dem Essen zu einem Kontakt zwischen uns beiden führte. Ich kam ins Gespräch mit:

Maya
20 Jahre
Rumänien
Konversation in ausreichendem Deutsch
ca. 160cm ohne Schuhe
KF32
BH: A-Cup
schulterlange, schwarze Haare
sehr süße und junge Erscheinung

Zunächst hatten wir nur Smalltalk, aber als ich dann ein paar Brocken Rumänisch zum Besten gab, freute sich die kleine Maus und fing ganz süß an zu kichern. Das Eis war also gebrochen und wir machten es uns erst einmal zusammen auf einem Sofa gemütlich, wo wir auch schon ein bisschen kuschelten.

Wenig später verschwanden wir zusammen auf ein Zimmer hinten im Bereich des Kinos, wo wir eine schöne halbe Stunde verbrachten. Es gab sehr zärtliche ZK, wie ich sie mag und eine kleine Schlittenfahrt zum Einheizen. Ich war dann schon ziemlich geil auf die Kleine und bereits "startklar". Es gab aber noch ganz gutes FO, was Maya ruhig noch länger hätte machen können. Das war wirklich ein Genuss mit ihr. GV kann mit mir ihr auch in beliebigen Stellungen genießen. Da gibt es keine Einschränkungen und sie hält gut mit. Der Sex war toll und die Chemie zwischen uns stimmte auch. Das schreit nach einer Wiederholung!

Glücklich und zufrieden kehrte ich in den Clubraum zurück, wo ich meinen Flüssigkeitshaushalt erst mal mit Cola light ausglich. Mein Kumpel war auch zwischenzeitlich fleißig gewesen. Zusammen entschlossen wir uns, unsere Knochen im Whirlpool aufzuweichen.

Gesagt - getan... Wir machten es uns dort also gemütlich. Der Whirlpool war ganz gut temperiert, hätte aber noch ein Ideechen heißer sein können. Und jetzt kommt das Highlight... Meine Maya und auch die Liebschaft meines Kumpels (Alexa) kamen zu uns in den Whirlpool. Besser kann es doch gar nicht laufen. Was dann folgte, könnt ihr euch denken. Wir machten ein bisschen mit den Spätzken im Whirlpool rum und das Beste daran war, dass die Mädels das als AST verbuchten und kein Zaster fällig wurde. Geil!!!

Naja, irgendwie meldete sich mein kleiner Freund dann wieder und ich konnte nicht anders, als die süße Maya nochmal loszuschicken, um einen Schlüssel zu holen. Wir verbrachten also noch eine halbe Stunde in trauter Zweisamkeit. Die Details spare ich mir, da es sich ohnehin wiederholen würde. Es lief ähnlich ab wie beim ersten Mal. Auch hier war wieder viel Nähe dabei. Man kann es Zweifels ohne als GF6 verbuchen. Wir hatten wirklich viel Spaß zusammen mit tollem Sex und ein bisschen Rumalbern. Maya ist ein tolles Mädchen und ich hoffe, dass ich sie mal wieder sehe.

Nach dem zweiten, ebenso tollen Zimmer aßen mein Kumpel und ich nochmal zu Abend. Beim ersten Mal hatte ich das Gordonbleu, was bedeutete, dass ich dieses Mal das Hühnchengericht nahm. Im Anschluss relaxten und plauderten wir noch ein bisschen und machten uns dann spät abends so gegen 23 Uhr auf in Richtung Home Sweet Home.

Abschließend kann ich sagen, dass ich bisher drei Mal in der Villa Marisol war. Und wirklich jedes Mal hatte ich eine Bekanntschaft, mit der wirklich intensiver Kontakt entstand. Bei zwei Besuchen hatte ich mit den entsprechenden Liebschaften jeweils zwei, bei einem Mal sogar vier Zimmergänge mit ein und der gleichen Lady! Meiner Ansicht nach spricht das für die Mentalität der Damen in der Marisol. Es sind zwar nicht all zu viele Mädels vor Ort, aber man findet immer mindestens eine, mit der man eine überdurchschnittlich gute Zeit haben kann und auf die man dann auch mehr als einmal Lust bekommt.

Mir gefällt der Club im Gesamten daher wirklich sehr gut. Das Ambiente ist toll. Es gibt ein gutes Wellnessangebot und einen schönen Außenbereich. Zudem bietet das Restaurant ganz gutes Essen. Nachteilig fand ich bei diesem Besuch nur, dass die Toiletten im Untergeschoss neben der Umkleide nicht abschließbar waren. An der Musik könnte man auch arbeiten. Es lief u.a. "Ein Bett im Kornfeld" und "Sunshine Reggae". Das ist nicht die richtige Musik für einen Saunaclub. Da passt nachmittags eher eine Art Chillout- oder Kuschelmusik und abends für die Stimmung Partymucke!

Insgesamt hat es mir auch dieses Mal wieder sehr gut gefallen und ich schaue auf jeden Fall hin und wieder mal wieder dort vorbei!

Weiterlesen
Keine Berechtigung um Anhänge zu sehen
This comment was minimized by the moderator on the site

Tolle Club, tolle Girls einfach suuper in Villa!

Rotger NL

Keine Berechtigung um Anhänge zu sehen
This comment was minimized by the moderator on the site

... auf geht's Männer auf die Wies´n in die Villa, mit all den feschen Maiden!

Keine Berechtigung um Anhänge zu sehen
This comment was minimized by the moderator on the site

Oktoberfest in der Villa, das wird ´ne Gaudi!!! Ich freu mi besonders auf die täglich wechselnden Schmankerln

Keine Berechtigung um Anhänge zu sehen
This comment was minimized by the moderator on the site

06.09 ist es soweit! Endlich wird der neue Anbau eingeweiht, da sind wir dabei, das wird ein Fest in der Villa.

Keine Berechtigung um Anhänge zu sehen
This comment was minimized by the moderator on the site

Das tägliche Barbeque ist einfach der Hammer!!!!

Keine Berechtigung um Anhänge zu sehen
This comment was minimized by the moderator on the site

4 Jahre Marisol.
Werde auf jedenfall zur Party am 15.06 gehen.
Die letzte Party war der Knaller

Keine Berechtigung um Anhänge zu sehen
This comment was minimized by the moderator on the site

Mein zweites zu Hause. Hier fühlt Mann sich wohl und vor allem ich

Keine Berechtigung um Anhänge zu sehen
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht
Lade weitere Kommentare

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen