1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 3.50 Sterne von 3 Bewertungen.

FKK & SAUNA CLUB // ACAPULCO

ACAPULCO
Harkortstraße 3
42551 Velbert

Tel.: +49 (0) 2051 80 28 822

www.fkk-acapulco.de

 

 acapulco 468x60 2

 

 

Auf der 2.000 m2 großen Innenfläche und der neuen großen Aussenanlage des Club Acapulco ist ein einzigartiges Spa for Men entstanden.

 

... alles andere war gestern!

 

 

Kommentare (5)

This comment was minimized by the moderator on the site

Voll, voller, Acapulco in Velbert!

Hier nun mein Bericht zur Wiedereröffnung des Acapulco´s in Velbert, die Werbung hat wohl gefruchtet, das Acapulco war voll wie ein Kirmesbus :)

Als ich gegen Frühabend eintraf war der obere Parkplatz...

Voll, voller, Acapulco in Velbert!

Hier nun mein Bericht zur Wiedereröffnung des Acapulco´s in Velbert, die Werbung hat wohl gefruchtet, das Acapulco war voll wie ein Kirmesbus :)

Als ich gegen Frühabend eintraf war der obere Parkplatz komplett zu und ich hatte Mühe unten einen zu finden :o

Der Einlass gestaltete sich so, dass immer nur einer rein kam, sobald ein anderer den Club verließ. Somit hatte ich schon eine Schlange von 20 Mann vor mir (confuse)

Als ich dran war ging es rein ins Getümmel, laut Empfang sollten 50 Damen am Start gewesen sein, von denen man aber aufgrund des hohen Männer Andrangs wenig sah. Baulich hat sich auch so einiges getan, der Pool ist nun weg dafür sind auf dem Pool nun Platten und weitere Couchen angeordnet, finde ich sehr gut die Lösung (think)
Der große Kontaktraum ist nun viel dunkler, dank Farbgebung und Beleuchtung als früher was ich auch als angenehmer empfinde.

Trotz des großen Andrangs musste ich aber zumindest noch ein Zimmer haben! Ungefickt wollte ich nicht nach Hause...

Also schnappte ich mir Eli aus Moldavien

1,55m groß
KF 36
C CUP
geiler Hintern
lange schwarze Haare
Deutsch: sehr gut

und hatte mit ihr einen richtigen Glücksgriff gemacht, von A-Z lief mit ihr alles wie gewünscht, schöne ZK, Eier lecken, blasen, GV alles vorbildlich ihrerseits und Gesetzeskonform. Abgerechnet wurde Korrekt 30/4/40.

Werde das Aca in Velbert glaube ich jetzt wieder öfters besuchen, wenn der Andrang nicht mehr ganz so groß ist, bis dahin...

Weiterlesen
Keine Berechtigung um Anhänge zu sehen
This comment was minimized by the moderator on the site

Habe mich auf den Weg gemacht zum guten alten Acapulco in Velbert, nur musste ich zu meinem entsetzen feststellen, dass es geschlossen ist wegen Umbau ein freundlicher Herr verwies mich zum Salome in Herne mit einer Karte mit vergünstigten...

Habe mich auf den Weg gemacht zum guten alten Acapulco in Velbert, nur musste ich zu meinem entsetzen feststellen, dass es geschlossen ist wegen Umbau ein freundlicher Herr verwies mich zum Salome in Herne mit einer Karte mit vergünstigten Eintritt fürs Salome. Da ich sowieso nun ein Alibi für meine Frau hatte und außerdem Spitz wie Nachbars Lumpie war machte ich mich gleich auf den Weg zur Riemkerstr..
Gefühlte 20 min später stand ich schon im Salome und checkte dort ein mit meiner Rabatt-karte :)
Der Club ist riesig ein richtiger Großraum Club ähnlich wie das Acapulco.
Es war gut gefüllt und ich schätze so an die 35 Ladies gesehen zu haben, können aber auch durchaus mehr gewesen sein, da einige auf den Zimmern waren. Mir fiel sofort eine Dame ins Auge, die glücklicherweise auch nicht besetzt war also ging ich gleich zu ihr hin. Sie stellte sich als Anna vor. Anna KF32, wahnsinnig kleiner Knackarsch :p, Anfang 20 Jahre, dunkel blonde, halb lange Haare, drahtige Figur. Anna und ich wurden uns schnell einig und wir beide verschwanden auf eines der Zimmer angrenzend an der Table Dance Bar. Ich genoss Annas Traumbody und wir hatten eine schöne 1/2 std. und ich übergab Anna 40/4/30 + Trinkgeld.
Nachdem ich geduscht hatte und etwas relaxte, gesellte sich ein bekanntes Gesicht zu mir, Vanessa bekannt aus der Villa Venus in Duisburg und Grimbergsauna in Gelsenkirchen, hier nennt sie sich nun Nicole. Nicole KF34, ca. 28 Jahre, hängende C Cups, lange, schwarze Haare. Nach einer freundlichen Begrüßung und ein paar Geschichten aus vergangenen Zeiten, machten auch wir beide uns auf eines der oberen Zimmer zu besuchen. Da ich an anderer Stelle schon häufiger das Vergnügen mit Nicole hatte, wusste sie genau welche Knöpfe sie bei mir drücken musste und was mir gefällt ;)
Auch wir hatten eine schöne 1/2 std. und ein schönes Wiedersehen :)
Ich übergab auch ihr 40/4/30 und wir verabschiedeten uns auf ein baldiges Wiedersehen.
Nachdem ich mich so ausgetobt hatte bei den beiden schönen Amazonen machte ich mich wieder auf die Heimreise zu meiner Frau :p

Muss sagen ersten kommt es anders und zweitens als man denkt... sprich wollte eigentlich ins Aca in Velbert und landete dann im Salome in Herne, was mich aber sehr positiv überraschte, also bis zur kommenden Wiedereröffnung vom Acapulco am 05.06.19 werde ich sicherlich vorher nochmal die Salome besuchen

Weiterlesen
Keine Berechtigung um Anhänge zu sehen
This comment was minimized by the moderator on the site

Nach langer Abstinenz auch mal wieder das Acapulco in Velbert besucht, hat sich im großen und ganzen auch nicht viel verändert. Anwesend waren etwa 30 Mädels und im Verhältnis soviel Eisbären.

Essen: Lekker Grill mit Pommes und Salat :)

Habe...

Nach langer Abstinenz auch mal wieder das Acapulco in Velbert besucht, hat sich im großen und ganzen auch nicht viel verändert. Anwesend waren etwa 30 Mädels und im Verhältnis soviel Eisbären.

Essen: Lekker Grill mit Pommes und Salat :)

Habe gleich Beute gemacht und mich auf Elli gestürzt. Elli ist 28 J., 1.55m groß, KF 36, C-Cup, lange schwarze Haare. Geile 30min mit ihr verbracht mit tollen ZK, franz., 69 und schönen Ausritt, kann Elli nur jedem ans Herz legen ein ganz toller Mensch. Elli nahm mir 40,- für die 30min ab.

2. Zimmer ging an Noele Mitte 20, Typ Sekretärin, 1.60 groß, KF36, B-Cups, blonde Haare, schwarze Strapse schönes Zimmer auch hier schöne ZK, frz. Porno like mit draufspucken ihrerseits GV in allen Stellungen von Reiten über Missionar bis finish im Doggy alles ausgereizt. Anschließend noch schön aus gekuschelt. WDF 1000% für 1std gab es 80,- + 20,- Trinkgeld.

Danach nach Hause, werde jetzt aber öfters wieder im Acapulco Velbert aufschlagen

Weiterlesen
Keine Berechtigung um Anhänge zu sehen
This comment was minimized by the moderator on the site

Neulich war es mal wieder soweit, ein Besuch auf dem Fickberg zu Velbert stand an. Samstagabends gegen 21:30 eingetroffen, Parkplatz gut gefüllt, aber ganz hinten rechts waren ein noch ein paar Lücken frei. Recht freundlicher Empfang von einer...

Neulich war es mal wieder soweit, ein Besuch auf dem Fickberg zu Velbert stand an. Samstagabends gegen 21:30 eingetroffen, Parkplatz gut gefüllt, aber ganz hinten rechts waren ein noch ein paar Lücken frei. Recht freundlicher Empfang von einer ehemaligen DL aus der Acapulco-Anfangszeit anno 2008.

Drinnen war der Club ganz ordentlich gefüllt, ich habe aber den Eindruck, daß auch das Acapulco nicht mehr so brummt, wie noch vor 1-2 Jahren. Auch Frauen sind mittlerweile nicht mehr so viele vor Ort, es dürften so um die 50 gewesen sein, fast ausschließlich nur Rumäninnen, als einzige Latina war die schwarzhaarige Milf mit den Riesendingern und dem kantigen Gesicht zu sehen. Wenn das überhaupt eine Latina ist. Jipe leider wieder nicht da. Publikum wie immer abends am Wochenende größtenteils türkisch, die "Taliban-Fraktion" vom letzten Mal war diesmal nicht vor Ort.

Das Grillbuffet ist mittlerweile ganz ordentlich, es gab in der Dusche sogar heißes Wasser. Dafür waren in der Dusche bei der Umkleide gleich 3 von 5 Duschköpfen defekt. Da bestimmt nicht alle gleichzeitig kaputtgingen, frage ich mich, wie lange, die wohl schon im Eimer sind. ;)

Frauenmäßig konnte ich mich mangels Auswahl an Latinas oder einfach generell Nicht-Rumäninnen mal wieder nicht entscheiden und hab mich spätnachts dazu hinreißen lassen, doch eine Rumänin zu nehmen, da ich den Club nicht schon wieder ungefickt verlassen wollte. Das stellte sich natürlich wieder als Fehlschlag heraus. Die Wahl fiel auf Maya, eine der optisch interessantesten, sie saß die ganze Zeit in der hinteren linken Ecke Richtung Spielautomat/WC.

Name: Maya
Alter: ca. 25
Nationalität: Rumänien
Größe: ca. 162cm
[BbHaare:[/b] mittelblond, lang, wellig
Statur: griffig
Brüste: C-Cups
Rasur: blank
Sprache: mittelmäßiges Englisch

Als wir auf das Zimmer gingen war es 04:10. Maya fragte, ob ich bis Feierabend mit ihr bleiben möchte, das würde dann aber 80€ kosten. In Gedanken rechnete ich, das sind 45-50 Minuten, das sollte für 2 Nummern reichen, und sagte ok.

Der erste Dämpfer folgte gleich... Kussverweigerin, na toll. Nicht nur keine ZK, auch ansonsten darf man nicht in die Nähe ihres Gesichts kommen. FM von Maya war recht gut, lecken nahm sie auch gerne an, ficken war auch alles soweit bestens.

Als wir gerade mit der zweiten Runde begonnen hatten, klopfte es an der Tür, irgendetwas wurde von draußen hereingerufen, hab es nicht verstehen können, sollte wohl Feierabend heißen. Blick auf die Uhr: es war 04:40! Nun wurde Maya ziemlich hektisch, wir müssten gleich gehen, sagte sie. Meinen Hinweis auf die Uhrzeit nahm sie kaum zur Kenntnis, ungefähr 5 Minuten ging es noch weiter, bis nochmal geklopft wurde, dann wurde sie fast schon panisch, daß wir das Zimmer sofort verlassen müssten.

Die Stimmung war jetzt sowieso im Eimer, in der Umkleide - es war 04:45 - wollte ich Maya 60€ geben, das war weitaus mehr, als sich Maya für 35 Minuten verdient hatte, aber sie bestand auf die Zahlung von 80€, das hätte sie mir schließlich vorher gesagt. Soweit ist das natürlich richtig, jedoch ging ich logischerweise davon aus, auch bis kurz vor 5 Action machen zu können und nicht schon 20 Minuten vor Feierabend quasi aus den Zimmer geworfen zu werden. Ich hab Verständnis dafür, wenn 10 Minuten vor Ende auf den Feierabend aufmerksam gemacht wird, aber nicht schon 20 Minuten vorher und nach 5 Minuten gleich nochmal und so energisch, so daß man wirklich glaubt, wenn man jetzt nicht aufbricht, kommt die Security ins Zimmer. :o

Die Diskussion mit Maya wegen der 20€ wurde mir dann zu blöd, sie bekam ihre 80€, möge sie daran ersticken. Eine Beschwerde an der Rezeption wäre sicherlich sinnlos gewesen. Im Nachhinein fiel mir ein: Es ist sicher schon 5 Jahre her, da war ich auch bis kurz vor Feierabend auf dem Zimmer, da klopfte es auch eine Viertelstunde vorher an die Tür. Die Frau sagte dann, ein paar Minuten könnten wir aber schon noch bleiben und das taten wir auch. Damals war es egal, weil wir sowieso schon beim Auskuscheln waren nach einer 2,5- oder 3h-Nummer. Worauf ich hinauswill: Maya sollte eigentlich gewusst haben, daß das "Räumkommando" relativ früh vor Feierabend Terz macht und sie hat mich also bewusst getäuscht mit der Absprache "bis Ende". Hätte ich vorher gewusst bzw. mich daran erinnert, daß man das Zimmer so früh verlassen muss, hätte ich natürlich gesagt, wir machen nur 30min.

Fazit Maya: Wäre die Scheiße mit der Zeit/Bezahlung nicht gewesen, hätte die Sache 40€ gekostet und ich wäre nicht unzufrieden gewesen, denn bis auf die Kussverweigerung war das alles mit Maya gar nicht mal schlecht. So ist eine Wiederholung aber natürlich zu 100% ausgeschlossen.


Im Gewinnfall bitte Luder Lounge.

Weiterlesen
Kommentar zuletzt bearbeitet am vor 1 Jahr von sascha sascha
Keine Berechtigung um Anhänge zu sehen
This comment was minimized by the moderator on the site

Vielen Dank für Deinen Bericht MrFreeze. Dein Code ist raus an Deine hinterlegte email Adresse.
Schönen Aufenthalt in der LUDER LOUNGE - Unterste-Wilms-Str. 9, 44143 Dortmund

Keine Berechtigung um Anhänge zu sehen
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen